ToolCampus Katalog

Einträge pro Seite: Details einblenden ausblenden

Präsenzveranstaltung

310,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Jeder Arbeitgeber ist ab dem ersten Mitarbeiter verpflichtet, grundsätzlich vor Beginn der Arbeiten und in ausreichenden Abständen die Arbeitsbedingungen zu bewerten, Gefährdungen zu minimieren und Maßnahmen zur Verbesserung durchzuführen. Er kann die Gefährdungsbeurteilung selbst durchführen oder fachkundige Personen beauftragen. In diesem Seminar erlernen Sie unter Zuhilfenahme eines kostenlosen Computerprogramms, eine praxisorientierte Methodik zur Durchführung der Gefährdungsanalyse. Neben dem Arbeitsschutzgesetz fließen dabei auch die Forderungen weiterer Arbeitsschutzvorschriften in die Analyse mit ein, wie unter anderem die BetrSichV, die DGUV Vorschrift 1 und die GefStoff V. Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, die erforderlichen Beurteilungen in Ihrem Betrieb effektiv zu planen, kostengünstig und rechtssicher durchzuführen und zu dokumentieren.

Trainingsdetails und Buchung

Präsenzveranstaltung

310,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Jeder Arbeitgeber ist ab dem ersten Mitarbeiter verpflichtet, grundsätzlich vor Beginn der Arbeiten und in ausreichenden Abständen die Arbeitsbedingungen zu bewerten, Gefährdungen zu minimieren und Maßnahmen zur Verbesserung durchzuführen. Er kann die Gefährdungsbeurteilung selbst durchführen oder fachkundige Personen beauftragen. In diesem Seminar erlernen Sie unter Zuhilfenahme eines kostenlosen Computerprogramms, eine praxisorientierte Methodik zur Durchführung der Gefährdungsanalyse. Neben dem Arbeitsschutzgesetz fließen dabei auch die Forderungen weiterer Arbeitsschutzvorschriften in die Analyse mit ein, wie unter anderem die BetrSichV, die DGUV Vorschrift 1 und die GefStoff V. Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, die erforderlichen Beurteilungen in Ihrem Betrieb effektiv zu planen, kostengünstig und rechtssicher durchzuführen und zu dokumentieren.

Trainingsdetails und Buchung

Präsenzveranstaltung

1.015,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Ermittlung der Messunsicherheit nach VDA Band 5

In diesem Seminar werden umfassende Kenntnisse über die aktuellen Anforderungen an das Prüfmittelmanagement und die Methoden der Prüfprozesseignung (PPE) nach VDA5 und der MessSystemAnalyse (MSA) vermittelt. Die Einhaltung der Produktqualität kann nur mit überwachten und geeigneten Prüfmitteln sichergestellt werden. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, ein für ihr Unternehmen relevantes, normgerechtes und wirtschaftliches Prüfmittelmanagement-System aufzubauen. Sie lernen die Begriffl ichkeiten, die Vorgehensweise und die Interpretation der Ergebnisse, damit sie in der Lage sind, die geeigneten Prüfprozesse in ihrer Praxis einzusetzen. Sie können die normgerechte Eignung und Fähigkeit der Prüfmittel und -prozesse im Unternehmen beurteilen und aufgrund der Ergebnisse Maßnahmen zur Optimierung ableiten.

Trainingsdetails und Buchung

Präsenzveranstaltung

145,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

zum Feinwerk-, Zerspanungs- oder Werkzeugmechaniker/in.

Auf Basis von früheren Abschlussprüfungen (Teil 2) werden folgende schriftlichen Prüfungsteile trainiert:

Trainingsdetails und Buchung

Präsenzveranstaltung

105,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Werkzeug- und Werkstückspannung in der Frästechnik

Erhalten Sie in diesem Seminar einen Überblick sowie Tipps und Tricks über die Werkzeug- und Werkstückspannung in der modernen Frästechnik.

Erleben Sie die moderne Werkstückspannung durch Lösen herausfordernder Spannaufgaben in unseren Praxisworkshops

Klären Sie in spannenden Praxistests die Frage, welches Werkzeugspannmittel in Bezug auf Rundlaufgenauigkeit und Haltekraft das richtige für ihre Anwendung ist.

Trainingsdetails und Buchung

Präsenzveranstaltung

105,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Der schnellste Weg, von der Zeichnung über das Werkzeug, dem Programm und der Maschine zum fertigen Bauteil.

In diesem Seminar geht es um die praxisnahe Umsetzung von trochoiden Bearbeitungen (TPC) und das Arbeiten mit parabolischen Werkzeugen (PPC). Im Fokus steht die effi ziente Bearbeitung komplexer Bauteile, die Auswahl des hierzu passenden Werkzeuges, die Programmierung auf dem CAM-System und die Herstellung des Bauteils.

Mit Tipps und Tricks zur Strategie, der richtigen Werkzeugauswahl und CAM-Programmierung. Die Seminarinhalte werden sowohl in der Theorie mit unserem CAM-Partner OPEN MINDals auch in Praxisanwendungen an der Maschine erarbeitet.

Trainingsdetails und Buchung