ToolCampus Katalog

Einträge pro Seite: Details einblenden ausblenden

Präsenzveranstaltung

205,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Umsetzen von ergonomischen Grundsätzen im Betrieb

Der Begriff Ergonomie ist in aller Munde. Doch was bedeutet er im betrieblichen Umfeld?
Wie können ergonomische Erkenntnisse im betrieblichen Alltag erkannt und umgesetzt werden?
In diesem Seminar erfahren Sie welche Ergonomischen Faktoren die betriebliche Arbeit erleichtern und wie Sie sie umsetzen können.
Die Ergonomie zielt darauf ab, das Wohlbefinden des Menschen und die Leistung des gesamten Arbeitssystems zu optimieren. In vielen Unternehmen sind ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze bei weitem noch keine Selbstverständlichkeit. Mit den Erkenntnissen aus diesem Seminar können Sie dies ändern.

Trainingsdetails und Buchung

Präsenzveranstaltung

205,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Umsetzen von ergonomischen Grundsätzen im Betrieb

Der Begriff Ergonomie ist in aller Munde. Doch was bedeutet er im betrieblichen Umfeld?
Wie können ergonomische Erkenntnisse im betrieblichen Alltag erkannt und umgesetzt werden?
In diesem Seminar erfahren Sie welche Ergonomischen Faktoren die betriebliche Arbeit erleichtern und wie Sie sie umsetzen können.
Die Ergonomie zielt darauf ab, das Wohlbefinden des Menschen und die Leistung des gesamten Arbeitssystems zu optimieren. In vielen Unternehmen sind ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze bei weitem noch keine Selbstverständlichkeit. Mit den Erkenntnissen aus diesem Seminar können Sie dies ändern.

Trainingsdetails und Buchung

Präsenzveranstaltung

310,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Jeder Arbeitgeber ist ab dem ersten Mitarbeiter verpflichtet, grundsätzlich vor Beginn der Arbeiten und in ausreichenden Abständen die Arbeitsbedingungen zu bewerten, Gefährdungen zu minimieren und Maßnahmen zur Verbesserung durchzuführen. Er kann die Gefährdungsbeurteilung selbst durchführen oder fachkundige Personen beauftragen. In diesem Seminar erlernen Sie unter Zuhilfenahme eines kostenlosen Computerprogramms, eine praxisorientierte Methodik zur Durchführung der Gefährdungsanalyse. Neben dem Arbeitsschutzgesetz fließen dabei auch die Forderungen weiterer Arbeitsschutzvorschriften in die Analyse mit ein, wie unter anderem die BetrSichV, die DGUV Vorschrift 1 und die GefStoff V. Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, die erforderlichen Beurteilungen in Ihrem Betrieb effektiv zu planen, kostengünstig und rechtssicher durchzuführen und zu dokumentieren.

Trainingsdetails und Buchung

Präsenzveranstaltung

310,00 € zzgl. gesetzl. geschuldeter MwSt. zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Jeder Arbeitgeber ist ab dem ersten Mitarbeiter verpflichtet, grundsätzlich vor Beginn der Arbeiten und in ausreichenden Abständen die Arbeitsbedingungen zu bewerten, Gefährdungen zu minimieren und Maßnahmen zur Verbesserung durchzuführen. Er kann die Gefährdungsbeurteilung selbst durchführen oder fachkundige Personen beauftragen. In diesem Seminar erlernen Sie unter Zuhilfenahme eines kostenlosen Computerprogramms, eine praxisorientierte Methodik zur Durchführung der Gefährdungsanalyse. Neben dem Arbeitsschutzgesetz fließen dabei auch die Forderungen weiterer Arbeitsschutzvorschriften in die Analyse mit ein, wie unter anderem die BetrSichV, die DGUV Vorschrift 1 und die GefStoff V. Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, die erforderlichen Beurteilungen in Ihrem Betrieb effektiv zu planen, kostengünstig und rechtssicher durchzuführen und zu dokumentieren.

Trainingsdetails und Buchung